Lernen sie einige unserer vierbeinigen freunde von casa del White Stuff kennen (hauptverwaltung)

Unsere Geschäfte und Hauptverwaltungen sind hündchenfreundliche Bereiche und die Kollegen der Hauptverwaltung können ihre Kumpanen jeden Tag der Arbeitswoche mit auf Arbeit bringen. Da sehr viele entzückende vierbeinige Freunde in der Hauptverwaltung aus- und eingehen, möchten wir Ihnen einige davon vorstellen und Ihnen zeigen, weshalb White Stuff der pfotenfeinste Ort ist, um einen Tag zu verbringen.

Lernen sie Rolo kennen, den cavapoo unseres IT Wirtschaftsanalytikerin

Der entzückende Cavapoo Rolo besucht mit Angela, unserer IT-Wirtschaftsanalytikerin, unsere Hauptverwaltung seit April 2017. Rolo begleitet Angela nur gelegentlich in die Hauptverwaltung, liebt dann aber die große Aufmerksamkeit, die er bei Casa Del White Stuff bekommt. Sein einziges Schreckgespenst ist das Pendeln, da er in der Londoner U-Bahn etwas gequetscht werden kann. Glücklicherweise ist Angela da, um ihn zu tragen!

An kalten und trostlosen Tagen kuschelt sich Rolo gerne auf‘s Sofa und genießt es, sich hinter den Ohren kraulen zu lassen. Er liebt ebenfalls lange Spaziergänge, ist während der Wintermonate allerdings von den vielen Blättern nicht so angetan, die an seine Pfoten haften bleiben können. Nach einem hektischen Tag in der geschäftigen IT-Abteilung faulenzt Rolo zu Hause oben an der Treppe mit seinem geliebten Teddybär.

Wir stellen ihnen stan vor, unseren hündischen gross- und aussenhandelskaufmann

Stan ist eine Kreuzung aus Jack Russell und Pudel und kommt mit Clare, unserer UK-Key-Account-Managerin, mindestens an zwei Wochentagen in die Hauptverwaltung von White Stuff. Den Rest der Woche spielt er mit seine Freunden im Wald. Stan pendelt mit Clare in der Londoner U-Bahn zur Arbeit und seine faszinierenden Augenbrauen ziehen gewiss sehr viel Aufmerksamkeit auf sich.

Stan ist für seine kecke Art bekannt und zieht besonders gerne die Jacken von ihren Kleiderhaken, um sie als Bett zu verwenden. Alle Jacken von Clare weisen irgendwelche ‘Stan-Schäden’ auf. Unterstützt er Clare nicht bei der Arbeit (oder richtet Schaden in der Großhandelsabteilung an), ist er im Freien, um die Natur zu erkunden und mit anderen Tieren zu spielen. Stan geht außerdem sehr gerne schwimmen und liebt Strände.

Das ist Pepa; Unsere vierbeinige it-databankexpertin

Pepa fährt jeden Morgen mit Patrick, unserem IT-DBA-Systemadministrator, zur Arbeit. Patrick und Pepa schlossen sich Anfang 2017 der IT-Abteilung an und Pepa hat schnell ihren eigenen Fanclub aufgebaut. Das ist nicht überraschend bei diesen Augen!

Der typische Tag von Pepa bei Casa del White Stuff verläuft folgendermaßen: eine schnelle Runde, um alle zu begrüßen, und anschließend eine reichliche Menge Schlaf bis zur Mittagspause. Den Rest des Nachmittags verbringt sie dann außerhalb des Büros und besucht einen ihrer Boston-Terrier-Freunde.

Pepa rollt sich gerne im Park auf ihrem Rücken, schläft in der Sonne ein und spielt besonders gut Trick-or-Treat. Haben wir bereits erwähnt, dass Pepa eine eigene Instagram-Seite hat?

 

Und vergessen wir nicht Tess, unseren äusserts kreativen Cockerspaniel

Cockerspaniel Tess kommt mit Lou, Leiterin der Geschäftseinrichtung, zur Arbeit, seitdem sie ein kleiner neun Monate alter Hunderwelpe war – jetzt ist sie sechs Jahre alt! Tess hat wahrhaft im Kreativteam der Hauptverwaltung von White Stuff ein Zuhause gefunden.

Außerhalb des Lebens bei White Stuff sind die Lieblingshobbys von Tess, Eichhörnchen im Park zu stalken und Schuhe zu stehlen. Sie hat außerdem die Gewohnheit, heimlich im Garten von Lou Pflanzen auszugraben, wenn diese nicht hinschaut! Wenn Sie Glück haben, dann können Sie Tess sogar zusammen mit Lou vor Ort beim Ladenbau begegnen. Sie wird ihre spezielle Signaljacke tragen.

Möchten Sie mit diesen Kumpanen arbeiten oder Ihren eigenen vierbeinigen Freund mit auf Arbeit bringen? Überprüfen Sie alle aktuellen Stellenangebote bei White Stuff.

Die neuesten stellenangebote